Archiv der Kategorie: Selbstcoaching

Mach bloß keinen Termin mit mir aus!

Ich habe sie noch nie gemocht. Solange ich mich erinnern kann  machten sie mir Stress und erzeugten einen kaum auszuhaltenden Druck. Termine.

Kundentermine, Zahnarzttermine, Verabredungen der Kinder oder ganz simple Dates mit Freunden… ja, sogar mein eigener Geburtstag … ungern, äußerst ungern! Das war mir immer viel zu stressig und bis letzten Sommer tendierte ich dazu einfach zu sagen: Mach bloß keinen Termin mit mir aus!

Willst Du wissen, wie mein „terminlicher Leidensweg“ aussah und welche Erkenntnis mich endlich davon befreit hast? Magst Du wissen, was das vielleicht auch mit Dir und Deiner Schwangerschaft zu tun hat? Mach bloß keinen Termin mit mir aus! weiterlesen

Wenn die Erstgebärende mehr weiß, als die Hebamme …

Im Folgenden darf ich den Geburtsbericht von Raffaela mit Dir teilen. Sie hat ihrem Bericht zwar eine eindeutige Überschrift gegeben, aber ich habe mir erlaubt, diesen Bericht mit genau dieser Titelzeile „Wenn die Erstgebärende mehr weiß als die Hebamme … “ zu schmücken. Warum ich dieser Ansicht bin liest Du am besten selbst:

GAST-GEBURTSBERICHT von RAFFAELA

Laura´s Geburt

Schon am Anfang der Schwangerschaft haben wir entschieden, dass wir eine Hausgeburt machen werden. Die Vorstellung, im Spital von irgendjemand Unbekanntem (Hebammen, Ärzte..) empfangen und begleitet zu werden, und vielleicht zu Geburtspositionen oder Interventionen gedrängt zu werden, war sehr abschreckend für uns.

Wenn die Erstgebärende mehr weiß, als die Hebamme … weiterlesen

Ich hab versagt. Warum Versagen ein Geschenk ist und JoNi die schmerzfreie Geburt propagiert

 

Kurz nachdem der Online-Kurs JoNi veröffentlicht war, flatterte mir eine Nachricht ins Email-Postfach.

„Wollt Ihr wirklich die schmerzfreie Geburt propagieren? Und was passiert, wenn die Geburt dann doch nicht wie erwartet schmerzfrei abläuft? Mit der Kursbewerbung in Richtung schmerzfreier Geburt bringt Ihr möglicherweise die Frauen ins Scheitern. Sie haben dann das Gefühl, versagt zu haben!“

Erstens: Ja – Wir wollen die schmerzfreie Geburt propagieren

Ja – Wir wollen die schmerzfreie Geburt propagieren! Weil sie unsere Wahrheit ist. Weil wir (Nina und ich) den Geburtsschmerz selbst erlebt haben und daraufhin einen schmerzfreien Geburtsweg gefunden haben. Weil übrigens auch viele andere Frauen schmerzfreie Geburten erlebt haben und weil es längst Zeit ist für diesen Paradigmenwechsel. Ich hab versagt. Warum Versagen ein Geschenk ist und JoNi die schmerzfreie Geburt propagiert weiterlesen

Geburt in Vollmond-Nacht: JoNi ist da!

Kennst Du das, wenn Du Dich unerwartet verliebst?

Wenn Du jemanden kennenlernst, bei dem sofort alle inneren Regler auf ja! ja! ja! springen?
Das ist mir vor 9 Monaten wirklich passiert und als SIE mich dann auch noch gefragt hat, ob wir zusammen kommen wollen, habe ich aus vollem Herzen „Ja“ gesagt!

„SIE“ ist eine echte empower-yourself-Mama, eine der authentischsten Frauen, die ich je kennengelernt habe. Wenn SIE weint, musst du mitweinen. Wenn SIE lacht, erfüllt sie dich gleichsam mit Freude. SIE ist immer echt. SIE zeigt sich ohne Fassade. Und wenn SIE dir die Hand gibt und sagt „Komm!“, dann gehst du ohne zu überlegen mit. Weil du es fühlen kannst, dass SIE dich weiterbringen wird.

SIE heißt übrigens Nina Winner.

Ich bin mit ihr 9 Monate durch Brennnesseln gegangen, habe geflucht, geschimpft, gemeckert und wieder gelacht.

Und heute in dieser vollmondschönen Nacht hat SIE mit mir gemeinsam ein Baby zur Welt gebracht. Geburt in Vollmond-Nacht: JoNi ist da! weiterlesen

Was mache ich, wenn mein Baby im Auto kommt? 8 Schritte mit A, um eine Geburt im Auto zu meistern.

Die meisten Geburten, die ungeplanterweise im Auto stattfinden, gehen für alle Beteiligten gut aus. Es gibt aber auch Berichte, wie dieser hier, wo selbst mir der Mund offen stehen bleibt und ich mich frage:

Warum werden alle möglichen Menschen ausgebildet, ein Kind auf die Welt zu bringen? … AUSSER die Frauen selbst?

 

Wäre diese Geburt anders ausgegangen, wenn die Eltern ein paar Basics gewusst hätten? Ich bin definitiv für mehr DIY! Do it yourself! Und deshalb habe ich dieses kleine Video für Dich und Deinen Partner gemacht.

Im folgenden Erklär-Video findest Du 8 Schritte mit A, um eine Geburt im Auto zu meistern.

Was mache ich, wenn mein Baby im Auto kommt? 8 Schritte mit A, um eine Geburt im Auto zu meistern. weiterlesen

Warum Du zwei Wellen-Arten für die schmerzfreie Geburt brauchst

Hast Du den Begriff „Geburtswehe“ schon mit „Geburtswelle“ ausgetauscht? Prima! Das ist ein richtig guter Schritt, denn die suggestive Kraft eines Begriffs hat Auswirkung auf unser Erleben. Das Wort Wehe vermittelt eher, dass es weh tut. Das Wort Welle assoziiert deutlich mehr Freude und viel weniger Schmerz.

Jetzt lass uns noch einen Schritt weiter gehen, um diese Geburtswellen richtig gut zu meistern.

Warum Du zwei Wellen-Arten für die schmerzfreie Geburt brauchst weiterlesen

Bist Du Kriecherin oder Kriegerin?

Zugegeben, die Überschrift ist provokant. Manchmal bediene ich mich dennoch der Provokation, denn dann ist mir das Thema besonders wichtig und dann will ich Dich damit aus Deiner Komfortzone rausholen.
Seit etwa einer Woche rebelliert es in mir! Und ich möchte Dir sagen, warum. Bist Du Kriecherin oder Kriegerin? weiterlesen

Welche Musik für Geburtsmeditation?

Soll ich Dir meine Musikliste verraten? Meine Musik, mit der ich in der letzten Schwangerschaft meditiert habe und in den Prozess des Manifestierens einer schmerzfreien Geburt gegangen bin?

In meinem Buch Meisterin der Geburt empfehle ich Dir ganz bewusst, dass Du Dir Deine eigene Musik suchst und findest. Musik, die DICH berührt. Musik, mit der Du in Resonanz gehst. Musik, die Dich schwingen lässt. Dennoch erreichen mich immer wieder Anfragen, ob ich nicht doch ein paar klitzekleine Empfehlungen herausgeben könnte.

Na gut! Weil Du es bist! Welche Musik für Geburtsmeditation? weiterlesen

Wie Du Dich über Deine Yoni für die Geburt vorbereiten kannst – ein intimes Interview

Massage kennen die meisten Menschen als Durchkneten gewisser Körperpartien zwecks Heilung oder Wellness. Eine ganz andere Form der Massage bietet Ilona Tamas.

Ilona ist Gesundheitspraktikerin für weibliche Sexualität & Frauenmassage. Dieses Alleinstellungsmerkmal macht sie für diesen Blog so richtig interessant, denn wenn Du das Buch Meisterin der Geburt bereits gelesen hast, dann weißt Du, wie wichtig das Auseinandersetzen mit Deiner Sexualität für die Geburt Deines Kindes ist. Insbesondere dann, wenn Du statt Geburtsschmerz lieber in die Geburtslust kommen willst.

Yoni Frauen Massage weibliche Sexualität Geburt Orgasmus Lust
Ilona Tamas

Freu Dich auf ein intimes Interview mit Ilona Tamas und lies, welchen Selbstcoaching-Tipp ich ihr entlocken konnte.

Wie Du Dich über Deine Yoni für die Geburt vorbereiten kannst – ein intimes Interview weiterlesen

NEUERSCHEINUNG Das Selbstcoaching-Buch für mehr Geburtslust & Selbstermächtigung

Meisterin der Geburt, das Selbstcoaching-Buch für mehr Geburtslust & Selbstermächtigung ist da!

Du möchtest erst die Details ? Bitte hier entlang: >>>

Magst Du Dein Exemplar direkt bestellen?

  • versandkostenfrei,
  • mit persönlicher Widmung
  • und Signatur?
Hier gehts direkt zum Shop: >>>