Heile Vulva – 2 Tipps für die Heilung von Geburtsverletzungen

Im wünschenswertesten Fall bist Du nach der Geburt Deines Kindes verletzungsfrei und Deine Vulva sieht aus wie vor der Geburt. Kommt es aber während des Gebärens zu Schürfungen und Rissen der Labien oder des Dammes können Dir zwei Tipps helfen, Deine Vulva wieder gesund zu pflegen.

1. Frische Luft und Sonnenlicht

Im Wochenbett mit Deinem Baby unter der Decke kuschelnd wirst Du wahrscheinlich dicke Saugvorlagen tragen, um den Wochenfluss aufzufangen. Da dieser Wochenfluss jedoch nicht permanent aus Dir heraus läuft, sondern eher schwallweise abgeht, lohnt es sich, diese Einlage nach einem Toilettengang einfach mal wegzulassen um Deine Vulva mit frischer Luft zu versorgen.

Suche Dir einen Fensterplatz, wo frische Luft und Sonnenlicht hinein strömen. Lege Dich auf den Rücken -vielleicht mit einer Einweg-Unterlage unter dem Po- und stelle die Beine mindestens hüftbreit auseinander auf. Wende Deine Vulva der Sonne zu und lass  ihr Licht und den Sauerstoff heilsam auf Deinen Schoß einwirken.

Damit Du Dir mindestens einmal am Tag eine 20-30minütige Frischluft-Sitzung genehmigen kannst, setzt es voraus, dass Du Besuche im Wochenbett möglichst gering hältst. Auch die Brust mit ihrer neuen Aufgabe, Dein Baby zu nähren, profitiert von Nacktheit und frischer Luft. Wer Dich nicht nackt sehen soll, der darf dann gerne NACH dem Wochenbett einen Besuch anmelden. 😉

 

2. Vier heilsame Effekte der Eichenrinde

Als zweiten Tipp möchte ich Dir gerne die Eichenrinde vorstellen. Eichenrinde ist bekannt für ihren hohen Anteil an Gerbstoffen. Die Gerbstoffe wirken auf Haut und Schleimhaut adstringierend, denn sie reagieren mit den Einweißen und verändern die Struktur. Auf diese Weise verfestigen sich die oberen Gewebsschichten. Eichenrinde wirkt also Gewebe zusammenziehend. Bakterien können in die nun verfestigte Hautstruktur nicht mehr eindringen und so schützt die Eichenrinde vor Infektionen an den verletzten Stellen.

Eichenrinde wirkt zudem schmerzstillend, denn die Gerbstoffe schwächen  die Nervenreize in der Haut. Das Gefühl von Wundsein wird dadurch gemildert.

Blutet ein Dammriss oder eine Naht bei jedem Stuhlgang, dann eignet sich die Eichenrinde auch hier, denn die Gerbstoffe versiegeln die kleinen Blutgefäße, wodurch sich ein blutstillender Effekt einstellt.

Fazit: Die Eichenrinde mit ihren zusammenziehenden, entzündungshemmenden, schmerz- und blutstillenden Eigenschaften eignet sich daher ideal für eine Anwendung an der verletzten oder wunden Vulva.

Wo gibt es Eichenrinde?

Eichenrinde kannst Du Dir in der Apotheke besorgen oder zum Beispiel hier bequem nach Hause bestellen:

 

 

So braust Du Dir einen Eichenrinde-Sud

Setze 500g der Eichenrinde mit 5 Liter kaltem Wasser in einem Topf auf. Bringe den Aufguss zum Kochen und lasse ihn etwa 15-20min leise vor sich hin köcheln. Danach den Topfinhalt mit einem  Sieb oder einem Tuch abseihen.  Den fertigen Sud kannst Du nach dem Abkühlen in geeignete Gefäße abfüllen und sofort verwenden. (Vorsicht! Eichenrinde färbt sehr stark.)

 So wendest Du den Eichenrinde-Sud an
  • Pur als Sitzbad

Fülle den Eichenrinde-Sud in ein Einsatz-Bidet oder in eine geeignete große Schüssel und setz Dich so hinein, dass Vulva und After von dem Sitzbad profitieren können. Bade nicht länger als 20min darin!

  • Pur als Spülung nach jedem Toilettengang

Kippe dafür -auf der Toilette sitzend- dein Becken nach vorne, gieße den Sud in Höhe der Klitoris langsam auf die Haut. Auf diese Weise läuft es bis zum After hinunter und hat auf seinem Weg dahin den Scheideneingang, die inneren Schamlippen und den Damm sanft umspült.

  • Pur als Spray

Abgefüllt in eine Sprühflasche lässt sich der Sud ebenfalls nach jedem Toilettengang bzw.  auch zwischendurch während der oben beschriebenen  Frischluftsitzung verwenden.

 

Hilfreiche Produkte und was Du sonst noch im Wochenbett brauchen könntest:

Einsatz-Bidet für Sitzbäder
Gute und bewährte Wochenbetteinlagen
Praktische Einwegunterlagen

 

Ich wünsche Dir in jedem Fall ein ruhiges königliches Wochenbett und eine schnelle Heilung Deiner Schatzkiste.

Deine Jobina Schenk

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.