Schlagwort-Archive: Visualisieren

Welche Musik für Geburtsmeditation?

Soll ich Dir meine Musikliste verraten? Meine Musik, mit der ich in der letzten Schwangerschaft meditiert habe und in den Prozess des Manifestierens einer schmerzfreien Geburt gegangen bin?

In meinem Buch Meisterin der Geburt empfehle ich Dir ganz bewusst, dass Du Dir Deine eigene Musik suchst und findest. Musik, die DICH berührt. Musik, mit der Du in Resonanz gehst. Musik, die Dich schwingen lässt. Dennoch erreichen mich immer wieder Anfragen, ob ich nicht doch ein paar klitzekleine Empfehlungen herausgeben könnte.

Na gut! Weil Du es bist! Welche Musik für Geburtsmeditation? weiterlesen

Die Frage der Geburtskomplikationen meistern

„Ich wüsste gern, wie Frauen, die bewusst allein gebären mit Komplikationen umgehen? Ja, sie mögen selten sein. Aber was, wenn doch eine Schulterdystokie kommt? Oder eine Plazenta praevia? Oder increta? Oder bei der BEL was klemmt? Oder ein Nabelschnurvorfall? Wie wird damit umgegangen?“

Ja, wie wird damit umgegangen?

Die Herangehensweisen sind natürlich von Frau zu Frau völlig unterschiedlich und dennoch sehr bewusst! Es ist ja nicht so, dass Alleingeburtlerinnen wie kopflose Gebär-Hennen durch die Gegend rennen! Nein, sie treffen ziemlich bewusste Entscheidungen und gehen durch die Eigenverantwortung gleichzeitig auch in die Selbstermächtigung und benutzen alle Intelligenzen, die ihnen zur Verfügung stehen. Die Frage der Geburtskomplikationen meistern weiterlesen