Bericht zur Auswertung von 354 Alleingeburten

Wieviele Alleingeburten gibt es eigentlich?

Gibt es so etwas wie einen Trend zur Alleingeburt?

Mit Stand vom 05.05.2017 sind 354 Alleingeburten erfasst und ausgewertet. Jetzt kannst Du Dich umfassend informieren über die Anzahl und die jeweiligen Begebenheiten dieser Geburtsoption.

Hier geht es zur kostenlosen Bestellung der 22-seitigen PDF-Datei: KLICK

Deine übermittelte Email-Adresse dient ausschließlich dem Versenden des Download-Links. Du erhältst danach keine anderen Emails.

Falls Du Dich für den Newsletter anmelden möchtest, kannst Du das hier tun: KLICK

12 Gedanken zu „Bericht zur Auswertung von 354 Alleingeburten“

    1. Ja, Danke!
      Der Fall ist mir nicht entgangen.
      Den Informationen nach (aus dem Bekanntenkreis der Mutter) handelte es sich NICHT um eine geplante Alleingeburt.
      Ich würde daher noch die weiteren polizeilichen Ermittlungen abwarten.

  1. Gibt es noch eine Möglichkeit sich für die Statistik zu melden, oder ist der Zug abgefahren? Ich hab erst heute davon erfahren. (Meine Alleingeburt fand im Juli16 statt.)

  2. Liebe Jobina, nach der Geburt meines Sohnes im Juli 2017 möchte ich dir gern meine Daten für deine Statistik zu Alleingeburten zur Verfügung stellen. An welche E-Mail mache ich das am Besten?
    Viele Grüße, Sonja
    PS: Du machst eine sehr wichtige und mutige Arbeit. Danke!

  3. Ich hatte ebenfalls eine Alleingeburt im
    Februar diesen Jahres. (allerdings bekam mein Mann Panik und rief die Hebamme, sie war dann zur plazebtageburt da.) wenn das trotzdem zählt, bin ich gerbe bereit zur Statistik zuzutragen.

    Glg jessi

  4. Liebe Jobina,
    ich hatte im September eine wundervolle Alleingeburt und möchte gerne zu Deiner Statistik beitragen.
    Herzliche Grüße wünscht Franzi

    1. Liebe Franziska,
      Ich freu mich so über Deine Nachricht und Deine gemeisterte Alleingeburt! Habe Dir die Statistik betreffend noch ein paar Fragen via Email zugeschickt!
      Sei gegrüßt

  5. Ich hatte eine Alleingeburt im Oktober 2016, nach einer stillen Geburt und einer Hausgeburt. Du kannst mich gerne in die Statistik aufnehmen, wenn Du möchtest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.